Schatten
Logo_weiss_web
Panorama2c

Partner-Informationen

Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan

Taijiquan und Qigong haben in den vergangenen 15 Jahren in Deutschland einen beständigen Aufschwung erlebt. Zahlreiche Vereine, Gruppen und Gesellschaften konnten tätig werden.
Auch Institutionen und Organisationen z. B. aus Medizin, Gesundheitswissenschaften und Sport zeigen zunehmend Interesse an Methoden der asiatischen Bewegungskünste und wünschen sich einen Ansprechpartner, eine möglichst neutrale kompetente Anlaufstelle.
Der „Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V.“ DDQT wurde im September 2003 als Interessenvertretung einer vielfältigen Qigong und Taijiquan Szene, mit der Leitlinie „soviel Struktur wie nötig -  so wenig Struktur wie möglich“, gegründet (Satzung ).
Bei aller Vielfalt und Individualität in den Methoden, Stilen und der Ausführung soll ein interner Austausch, überregionale Zusammenarbeit und externe Repräsentanz von ausbildenden Organisationen gefördert werden. Der DDQT erhielt dazu die Befugnis allgemeine Ausbildungsleitlinien zu erstellen, die insbesondere der Qualitätssicherung und der Transparenz dienen sollen. Der Dachverband vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber staatlichen, öffentlich-rechtlichen und privaten Institutionen und Verbänden, fördert den fachspezifischen Erfahrungsaustausch und unterstützt die Fort- und Weiterbildung der Mitglieder. Als übergeordnete Organisation verfolgt der DDQT im Namen seiner Mitglieder auch das Ziel, durch Bekanntheit, Qualität und Transparenz die staatliche Anerkennung des Berufsbildes „Taijiquan- und/oder Qigong-Lehrende/r“ zu erreichen.


www.ddqt.de

Schatten_rechts